Archivierter Artikel vom 24.01.2020, 15:58 Uhr
Asbach

Verkehrsstreit eskaliert in Asbach: Mann schlägt mit Stahlseil auf Kontrahent ein

In Asbach ist ein Streit zwischen zwei Autofahrern derart eskaliert, dass der eine mit einem etwa ein Meter langen Stahlseil auf den anderen eingeprügelt und diesen dabei am Arm und am Rücken verletzt hat.

Symbolfoto
Symbolfoto

Wie die Polizei berichtet, war es zunächst am Mittwochabend gegen 18 Uhr zu einem Verkehrsdelikt am Kreisel Hauptstraße/Honnefer Straße gekommen, an dem die beiden Männer beteiligt waren. Anschließend stellten sie ihre Autos ab und gingen auf dem Gehweg aufeinander los. Nach der Stahlseil-Attacke und einem provokanten Wortgefecht fuhr das 34-jährige Opfer schließlich mit seinem silberfarbenen VW Passat weg; später erstattete der Mann Anzeige.

Die Polizei sucht nun nach dem Beschuldigten, der sich in Begleitung eines zweiten Mannes befunden haben soll. „Der Vorfall wurde von mehreren, nicht bekannten Passanten beobachtet“, meldet die Polizei Straßenhaus und hofft nun auf Zeugenhinweise unter Telefon 02634/9520 oder per E-Mail an pistrassenhaus@polizei.rlp.de