Archivierter Artikel vom 14.03.2013, 10:53 Uhr
Plus
Heddesdorf

Verkehr vor Grundschule auf dem Heddesdorfer Berg: Stadt verspricht Sofortmaßnahmen

Die Verkehrssituation rund um die Grundschule auf dem Heddesdorfer Berg wird entschärft. Nachdem sich Eltern- und Schulvertreter in der vergangenen Woche – zusätzlich aufgeschreckt durch den tragischen Unfalltod eines zehnjährigen Mädchens – erneut und dieses Mal lautstark öffentlich über die häufig chaotischen Zustände beschwert hatten (die RZ berichtete), versprach Bürgermeister Reiner Kilgen (CDU) nun bei einem gemeinsamen Treffen die zügige Umsetzung von drei konkreten Maßnahmen.

Lesezeit: 3 Minuten
+ 2 weitere Artikel zum Thema