Archivierter Artikel vom 23.07.2020, 15:27 Uhr
Plus
Hausen/Waldbreitbach

Verein enttäuscht wegen Absage des Malberglaufes: Hausener Rat sagt nein

Seit rund 20 Jahren hat sich der Malberglauf zu einem festen Termin von Läufern aus weitem Umkreis entwickelt: Im Zuge der Corona-Pandemie mussten die Veranstalter vom VfL Waldbreitbach das für den 7. August geplante Event jetzt absagen, obwohl sie bis zuletzt etwas anderes gehofft hatten. Der Rat der Gemeinde Hausen, auf deren Gebiet der Lauf traditionell stattfindet, hat sich allerdings geschlossen gegen die Veranstaltung ausgesprochen. „Wir wollen nicht zum nächsten Corona-Hotspot werden“, unterstreicht Ortsbürgermeisterin Carmen Boden.

Von Angela Göbler Lesezeit: 2 Minuten