Archivierter Artikel vom 04.04.2022, 12:18 Uhr
Plus
Kreis Neuwied

Urteil nach Attacken und Ausrastern: 47-Jähriger aus dem Kreis Neuwied muss nicht in Psychiatrie

Es ging um viel für einen 47-jährigen Bewohner einer Betreuungseinrichtung im Kreis Neuwied. Wegen diverser Anklagen musste das Landgericht Koblenz darüber entscheiden, ob der Mann dauerhaft in der Psychiatrie untergebracht werden sollte.

Von Thomas Krämer Lesezeit: 2 Minuten