Archivierter Artikel vom 09.02.2021, 17:47 Uhr
Plus
Oberbieber

Unstimmigkeiten beseitigt: Stadtrat und OBR Oberbieber einigen sich bei umstrittenem Kita-Neubau

Der Bedarf an zusätzlichen Betreuungsplätzen in Oberbieber ist groß. Bereits vor einiger Zeit hat das Jugendamt ermittelt, dass vier weitere Kita-Gruppen benötigt werden. Und diese sollen nun entstehen. Konkret ist geplant, auf dem städtischen Gelände zwischen dem jetzigen Gebäude und der Schule einen Neubau zu errichten, in dem acht Gruppen Platz haben – vier für Unter- und vier für Über-Dreijährige. Im Anschluss an die Fertigstellung soll das alte Kita-Gebäude aus dem Jahr 1972 abgerissen werden und die bereits vorhanden Gruppen in den Neubau umziehen.

Von Regine Siedlaczek Lesezeit: 3 Minuten