Plus
Unkel

„Unkel Tomorrow Green“ ist umgezogen: Die grünen Daumen haben einen Garten

„Unkel Tomorrow Green“ ist umgezogen. Die private Initiative, die sich auf die Fahne geschrieben hat, das Interesse für alte Gemüsesorten zu wecken, sie zu erhalten und zu vermehren, ist jetzt in Unkel in der Brückenstraße 10 auf einem rund 2500 Quadratmeter großen Gartengrundstück zu Hause, in dem bis vor wenigen Jahren eine Staudengärtnerei beheimatet war. „Wir haben jetzt viel mehr Möglichkeiten. Wir wollen ja den privaten Anbau gesunder selbst gezogener Lebensmittel unter ökologischen Bedingungen fördern. Das Gelände war zwar etwas verwildert, aber eingefasste Beete sind schon vorhanden. Wir haben auch ein Gewächshaus errichtet“, schwärmt Hobbygärtnerin Ute Giesen, die vor vier Jahren die Idee zu Unkel Tomorrow hatte.

Von Sabine Nitsch Lesezeit: 3 Minuten