Archivierter Artikel vom 27.02.2020, 17:50 Uhr
Plus
Kreis Neuwied

Unfallbilanz für den Kreis Neuwied: Auf den Straßen hat es häufiger gekracht

Auf den Straßen im Kreis Neuwied hat es im Vorjahr häufiger gekracht als im Jahr 2018. Im Zuständigkeitsbereich der Inspektionen Neuwied, Linz und Straßenhaus kam es zu 6354 Unfällen (plus 145). Steigende Unfallzahlen sind bei allen drei Inspektionen zu beobachten. Dafür verzeichnete die Polizei insgesamt weniger Verletzte. Das und weitere Erkenntnisse gehen aus der aktuellen Verkehrsunfallbilanz der Polizeidirektion Neuwied hervor.

Lesezeit: 3 Minuten