Archivierter Artikel vom 30.08.2020, 13:23 Uhr
Dierdorf/Herschbach

Unfall zwischen Dierdorf und Herschbach: Motorradfahrer schwer verletzt

Ein Motorradfahrer ist bei einem Unfall auf der B 413 zwischen Dierdorf und Herschbach am frühen Samstagabend schwer verletzt worden.

Am Sonntagmorgen untersuchten Experten der Polizei erneut den Unfallort. Dabei kam auch eine Drohne zum Einsatz.
Am Sonntagmorgen untersuchten Experten der Polizei erneut den Unfallort. Dabei kam auch eine Drohne zum Einsatz.
Foto: Uwe Schumann

Wie die Polizei mitteilt, wurde der Mann in ein Krankenhaus eingeliefert. Die Ermittlungen zum Unfallhergang dauern noch an. Die Bundesstraße wurde zur Sicherung der Unfallstelle am Samstagabend und erneut am Sonntagvormittag bis zum Mittag voll gesperrt. Wie die Polizei auf Anfrage mitteilte, wird unter anderem untersucht, inwiefern weitere Verkehrsteilnehmer an dem Unfall beteiligt waren.