Archivierter Artikel vom 21.11.2012, 20:58 Uhr
Rheinbrohl

Unfall auf B 42 bei Rheinbrohl: Zwei schwer verletzte Autofahrer

Zwei schwer Verletzte und ein Schaden von geschätzten 20 000 Euro sind die Bilanz eines Unfalls auf der B 42 in Höhe Rheinbrohl.

Rheinbrohl – Zwei schwer Verletzte und ein Schaden von geschätzten 20 000 Euro sind die Bilanz eines Unfalls auf der B 42 in Höhe Rheinbrohl.

Laut Polizei haben etwa um 17.30 Uhr zwei Fahrzeuge in Richtung Linz eine Kolonne aus mehreren Autos überholt. Der vordere Wagen scherte rechtzeitig vor dem herannahenden Gegenverkehr wieder ein. Das dahinter fahrende Auto schaffte das nicht mehr und kollidierte mit einem entgegenkommenden Fahrzeug. Beim Frontalzusammenstoß zogen sich die beide Fahrer schwere Verletzungen zu. Die B 42 blieb laut Polizei zwei Stunden gesperrt. Zeugen können sich unter Tel. 02644/9430 melden. rgr