Archivierter Artikel vom 30.05.2018, 17:03 Uhr
Plus
Kreis Neuwied

Umweltministerium beschließt: Westerwald wird Wolf-Präventionsgebiet

Der Kreis Neuwied wird Präventionsgebiet für den Wolf. Das hat das Umweltministerium bekannt gegeben. Vor allem Nutztierhalter sollen von dieser Entscheidung profitieren, da im Präventionsgebiet Schutzmaßnahmen gegen den Wolf umfassend gefördert werden. Das Umweltministerium will derweil weiter für Akzeptanz in der Bevölkerung für die Rückkehr des Wolfs werben. Das Präventionsgebiet umfasst neben dem Kreis Neuwied auch die Kreise Altenkirchen, Westerwald und die Stadt Koblenz.

Lesezeit: 2 Minuten
+ 17 weitere Artikel zum Thema