Neuwied

Umgefallener Baum verursacht Stromausfall in Teilen von Neuwied

Ein umgefallener Baum hat am späten Donnerstagabend einen Stromausfall in Hüllenberg sowie Teilen von Feldkirchen, Rodenbach und Segendorf verursacht.

Symbolfoto
Symbolfoto
Foto: picture-alliance/ dpa/dpaweb

Wie die Stadtwerke Neuwied mitteilen, fiel der Baum in eine Mittelspannungsfreileitung. Der Schaden wurde demnach gegen 22.45 Uhr gemeldet. Das Umschalten dauerte zwischen 20 und 45 Minuten. Betroffen waren rund 8000 Menschen. „Stromausfälle dieser Art sind extrem selten in Neuwied: Die betroffene Freileitung ist die letzte im Netz der SWN“. teilen die Stadtwerke weiter mit.