Archivierter Artikel vom 28.10.2019, 13:31 Uhr
Plus
Rottbitze/Kreis Neuwied

Übung auf ICE-Strecke: Kreisüberschreitender Austausch der Feuerwehren geplant

Rund 180 Einsatzkräfte haben auf der ICE-Strecke im Tunnel Rottbitze am Wochenende den Ernstfall geübt: Ein ICE ist auf der Fahrt von Frankfurt nach Köln mit Rauchentwicklung stehen geblieben, Verletzte müssen aus dem Tunnel gerettet werden, der entstehende Brand gelöscht werden. Kreisbrandmeister Dirk Engstenberg zieht gegenüber der RZ am Montag ein zufriedenes Fazit.

Lesezeit: 2 Minuten