Neuwied

Überraschung für 80-Jährigen: Schwimmer aus Neuwied gehört zur Weltspitze

Als Norbert Körber im vergangenen Jahr für die deutschen Meisterschaften im Schwimmen noch mal ins Becken sprang, da ahnte der Neuwieder noch nicht, dass er mit seinen Ergebnissen quasi weltweiten Ruhm erlangen sollte. In der vor Kurzem veröffentlichten Aufstellung der FINA World Masters landet er in seiner Altersklasse gleich dreimal in der Top 10. Auf 200 Metern Schmetterling (Kurzbahn) konnten sogar nur drei Schwimmer bessere Zeiten als er vorweisen.

Christina Nover Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net