Archivierter Artikel vom 23.09.2018, 15:41 Uhr
Plus
Straßenhaus

Typisierung: Ganz Straßenhaus sucht Jaysons Helden

Jaysons sechster Geburtstag ist noch gar nicht lange her. Eigentlich wäre der kleine Junge aus Straßenhaus jetzt in der Schule, würde mit Freunden spielen, die ersten Buchstaben lernen. Aber für Jayson ist im Moment alles anders: Seinen Festtag am 16. August musste er im Krankenhaus verbringen, isoliert in einem speziell eingerichteten Zimmer, denn im Moment kann die kleinste Infektion tödlich für ihn sein. Aplastische Anämie, so heißt die Erkrankung, die Jaysons blutbildendes System zerstört hat. Jetzt sucht der Kleine ganz dringend seinen persönlichen Helden: Nur ein Stammzellenspender kann dem Jungen das Leben retten, und so machte sich am Sonntag ganz Straßenhaus auf die Suche nach Jaysons genetischem Zwilling. In der Turnhalle der Grundschule lief in Zusammenarbeit mit der Deutschen Knochenmarkspenderdatei (DKMS) die Suche nach einem geeigneten Kandidaten auf Hochtouren.

Von Angela Göbler Lesezeit: 3 Minuten