Plus
Raiffeisen-Region

Tinyhouse und ein Hofladen in Kausen: Neun Projekte werden gefördert

Corona hat dem Leader-Programm in der Raiffeisen-Region nicht geschadet: „Trotz Pandemie haben wir so viele Projekte ausgewählt und gefördert wie noch nie“, freut sich Regionalmanagerin Marion Gutberlet. Aktuell hat das Entscheidungsgremium erneut neun Projekte ausgewählt, die sich über Zuwendungen aus dem EU-Töpfen freuen können.

Von Angela Göbler Lesezeit: 3 Minuten