Archivierter Artikel vom 29.01.2012, 16:36 Uhr
Plus
Asbach/Köln

„The Voice of Germany“: Ramona Nerra aus Asbach ist zwar ausgeschieden, macht aber als Sängerin weiter

Mit Tränen in den Augen hat sich Ramona Nerra am Freitagabend von der Show „The Voice of Germany“ in Köln verabschiedet. Das Halbfinale bei der Suche nach der besten deutschen Stimme geht also ohne die Sängerin aus Asbach über die Bühne. Die RZ sprach nach ihrem Ausscheiden mit der attraktiven Blonden.

Lesezeit: 2 Minuten