Archivierter Artikel vom 12.07.2011, 15:10 Uhr
Leutesdorf

Termin steht fest: Bau der Leutesdorfer Jugendherberge beginnt 2012

Innenminister Lewentz antwortet auf Demuth-Anfrage – Ende August soll Prüfungsergebnis feststehen

Leutesdorf – Innenminister Lewentz antwortet auf Demuth-Anfrage – Ende August soll Prüfungsergebnis feststehen

Leutesdorf/Mainz. Mit einem Jahr Verzögerung kommt das ins Stocken geratene Großprojekt einer Jugendherberge im früheren Johannes-Haw-Heim des Johannesbundes in Leutesdorf doch ins Rollen: Das Deutsche Jugendherbergswerk (DJH) Rheinland-Pfalz/Saarland beabsichtigt, im Frühjahr 2012 mit dem Bau des neuen Jugend- und Familienhotels in der Weingemeinde zu beginnen. Das hat Innenminister Roger Lewentz (SPD) der Linzer Landtagsabgeordneten Ellen Demuth (CDU) mitgeteilt.
Das Land Rheinland-Pfalz wolle das Projekt mit Städtebauförderungsmitteln unterstützen, erklärte Lewentz in seiner Antwort auf eine Anfrage Demuths. Die Bauarbeiten selbst liegen in der Verantwortung des DJH-Landesverbandes Rheinland-Pfalz/Saar, unterstrich der Ressortchef. An dem Projekt sind neben Land und DJH auch der Landkreis Neuwied, die Verbandsgemeinde Bad Hönningen und die Gemeinde Leutesdorf finanziell beteiligt.

Mehr dazu lesen Sie in der Mittwochsausgabe der Rhien-Zeitung