Archivierter Artikel vom 23.06.2020, 18:32 Uhr
Bad Hönningen

Termin ist in Sicht: Wird der neue VG-Bürgermeister am 25. Oktober gewählt?

Die Wahl des Bürgermeisters der Verbandsgemeinde Bad Hönningen könnte am 25. Oktober nachgeholt werden.

Wie der Beauftragte Reiner W. Schmitz auf Anfrage mitteilt, habe man sich intern mit der Kommunalaufsicht auf dieses Datum geeinigt, da es genügend Vorlauf für einzuhaltende Fristen wie für die Kandidatenaufstellung oder Briefwahlverfahren biete. Stichwahltermin nach diesem Fahrplan wäre der 15. November. Beigeordnete, Fraktionsvorsitzende und der Haupt-, Bau- und Finanzausschuss der Verbandsgemeinde hätten sich auf diese Termine verständigt und der Kommunalaufsicht vorgeschlagen. Sollte diese bis zur nächsten VG-Ratssitzung am 2. Juli grünes Licht geben, kann der Nachholtermin für die Wahl, die eigentlich am 10. Mai stattfinden sollte und wegen der Corona-Pandemie abgesagt werden musste, offiziell vom Rat bestätigt werden. Gleichzeitig soll die Beauftragung von Schmitz, der seit September 2018 die Amtsgeschäfte der VG führt, bis zur Einführung des neuen Bürgermeisters verlängert werden. Nach jetzigem Stand würde diese im September enden. sim