Archivierter Artikel vom 08.03.2021, 11:57 Uhr
Oberhonnefeld-Gierend

Tankstelle in Oberhonnefeld überfallen: Täter bedroht Mitarbeiterin mit Schusswaffe

Wie die Polizei am Montag mitteilt, ist es am Freitagabend um 22 Uhr zu einem bewaffneten Überfall auf die Tankstelle Bell-Oil in Oberhonnefeld-Gierend gekommen. Kurz nach Ladenschluss bedrohte ein Mann die Angestellten mit einer Schusswaffe. Er forderte die Herausgabe von Bargeld und Zigaretten und flüchtete zu Fuß in Richtung Willroth.

Die Mitarbeiterin, die unverletzt blieb, beschrieb den Täter wie folgt: etwa 1,75 bis 1,80 Meter groß, circa 50 Jahre alt, weißer Mund-Nasen-Schutz, Brille, schlanke Statur, dunkle Kleidung, graue Wollmütze. Zeugen werden gebeten, sich mit Hinweisen an die Polizei in Neuwied zu wenden, Tel. 02631/8780.