Archivierter Artikel vom 04.11.2014, 18:26 Uhr
Plus
Linz

Stromschlag: 21-Jähriger stirbt auf Linzer Bahngelände

Er hat die tödliche Gefahr offenbar unterschätzt, ein Stromüberschlag wurde ihm zum Verhängnis: Ein 21-Jähriger ist am Montagabend auf dem Linzer Bahngelände gegenüber dem Stellwerk in Richtung Rheinhöller ums Leben gekommen. Der junge Mann und ein 17-Jähriger, der nach Polizeiangaben leicht verletzt wurde, derzeit aber nicht ansprechbar ist, waren auf einen abgestellten Kesselwaggon geklettert.

Lesezeit: 2 Minuten
+ 1 weiterer Artikel zum Thema