Archivierter Artikel vom 03.09.2017, 14:19 Uhr
Obersteinebach

Streit um Musik: Angler prügeln sich am See in Obersteinebach

Zu einem Streit mit zwei Verletzten ist es am Samstagabend am Stausee zwischen drei Anglern gekommen. Einer der Angler beschwerte sich aufgrund der seiner Meinung nach zu lauten Musik aus dem Radio der beiden ihm unbekannten „Nachbarn“. Dabei eskalierte der Streit: Der Beschwerdeführer schubste einen Angler ins Wasser, der sich aber aus eigener Kraft wieder ans Ufer retten konnte.

Bei dem folgenden Handgemenge zwischen dem „Schubser“ und dem dritten Angler erlitt der Dritte eine kleine Platzwunde im Gesicht, sein Kontrahent erlitt eine blutende Wunde am Gesäß.