Archivierter Artikel vom 25.01.2019, 06:00 Uhr
Plus
Kreis Neuwied

Straßenbau ohne Beiträge: Wer soll das bezahlen?

Die Resolution des SPD-Gemeindeverbandes Asbach und der Vorstoß der SPD-Spitzen in Koblenz machen deutlich: Längst nicht jeder Genosse in der Region ist gewillt, wie die regierende Landes-SPD an den umstrittenen Straßenausbaubeiträgen festzuhalten. Das Ganze wächst sich bereits zu einem Wahlkampfthema aus – und die Sozialdemokraten sind zerrissen. Wir haben Genossen im Kreis Neuwied gefragt, wie sie darüber denken.

Lesezeit: 4 Minuten