Archivierter Artikel vom 15.01.2018, 17:59 Uhr
Plus
Engers

Störung nach Hochwasser: Viele Engerser immer noch ohne Telefon und Internet

Kein Internet, kein Telefon – daran hat sich für viele Engerser auch nach dem Rückzug des Rheins wenig geändert. Laut einem Sprecher der Telekom wurden zwei Kabel durch das Hochwasser beschädigt. Während eins davon durch ein Provisorium bereits vergangene Woche wieder ans Netz gehen konnte, tüfteln Mitarbeiter des Telekommunikationsunternehmens immer noch daran, für das zweite Kabel eine Lösung zu finden. Wie der Telekomsprecher auf Anfrage erklärte, ist immer noch eine dreistellige Zahl an Anschlüssen von der Störung betroffen.

Von Christina Nover Lesezeit: 2 Minuten