Archivierter Artikel vom 15.10.2017, 22:19 Uhr
Plus
Neuwied

Stichwahl in Neuwied: Jan Einig heißt der neue Oberbürgermeister

Die Stadt Neuwied hat nach jahrzehntelanger SPD-Herrschaft einen Christdemokraten zum Oberbürgermeister gewählt. Jan Einig holte in der Stichwahl am Sonntag 59,56 Prozent (vorläufiges Endergebnis), sein Konkurrent Michael Mang muss sich mit 40,44 Prozent der Stimmen geschlagen geben. Ihm blieb am gestrigen Abend nichts anderes übrig, als Jan Einig zu seinem Sieg zu gratulieren. Dieser kam mit Kind und Kegel ins Rathaus und ließ sich dort von seinen Kollegen feiern. „Das ist ein tolles Ergebnis, ein toller Rückhalt – einfach unbeschreiblich schön“, beschrieb Einig den Moment.

Von Christina Nover Lesezeit: 3 Minuten