Archivierter Artikel vom 15.08.2022, 06:00 Uhr
Plus
Kreis Neuwied

Staub und Dürre statt Grünland: Was der Klimawandel für die Landwirte im Kreis Neuwied bedeutet

Ausgetrocknete Böden, aufeinanderfolgende Sommerdürren und steigende Temperaturen stellen Landwirte längst auch hierzulande vor große Probleme. Dabei ist der Klimawandel nur eine von multiplen Krisen, die auf der Landwirtschaft lasten.

Von Simone Wittig Lesezeit: 6 Minuten
+ 6 weitere Artikel zum Thema