Archivierter Artikel vom 09.08.2022, 19:00 Uhr
Plus
Neuwied

Statt Energieverschendung: Wird Wärme des Neuwieder Flohr-Kraftwerks nun doch genutzt?

Wärmeenergie für rund 4500 Einfamilienhäuser wird im Blockheizkraftwerk der Flohr AG auf dem ehemaligen Rasselstein-Gelände erzeugt – aber genutzt wird sie nicht. Darauf hatte zu Beginn des Jahres der Neuwieder Umweltschutz-Verein aufmerksam gemacht und eine Zusammenarbeit zwischen der Flohr AG und den Stadtwerken Neuwied (SWN) ins Gespräch gebracht. Nachdem die Stadtwerke Neuwied (SWN) eine solche Kooperation im April noch ausschlossen, zeichnet sich nun ein Umdenken ab.

Lesezeit: 3 Minuten
+ 1 weiterer Artikel zum Thema