Archivierter Artikel vom 18.05.2011, 16:30 Uhr
Plus
Kreis Neuwied

Startschuss für das Klimaschutzkonzept des Kreises Neuwied fällt am 1. Juni

Der Kreis Neuwied hat sich ein klimapolitisches Leitbild gegeben. Es lautet: „Null-Emissions-Landkreis 2050“. Das Ziel ist ebenfalls formuliert: Es geht darum, die CO2-Emission so weit wie möglich zu senken, Energiekosten stabil zu halten und die regionale Wertschöpfung zu steigern. Zudem will der Kreis verstärkt hiesige erneuerbare Ressourcen nutzen und so die Abhängigkeit von Energieimporten reduzieren. Der Weg zu diesem Ziel ist nun geebnet. Denn mit den Förderbescheiden aus Berlin und dem Kreistagsbeschluss zur Annahme einer Spende fällt am 1. Juni der Startschuss für das Klimaschutzkonzept des Kreises.

Lesezeit: 3 Minuten