Archivierter Artikel vom 02.09.2018, 13:00 Uhr
Plus
Neuwied

Start für Projekt ION: Leere Matthias-Kirche wird zur Spielwiese für Künstler

Die „leere“ Kirche von Matthias hat ihre Kunsttaufe ION am Samstag vom Sonnenaufgang bis zum Sonnenuntergang bestanden. Stefanie Schmeink beschäftigte sich im Kirchenschiff mit dem „Stillen Legen und Auflösen von leeren Kreisen“, Violetta Richard startete einen „SchriftZug“ vom Kirchenportal zur Stadt, und einen „Tanz als Verbindung des Innen mit dem Außen“ zeigte Birgit Häger. Sonntagabend gab es mit dem Kammerchor „Klagräume“ zu erfahren.

Jörg Niebergall
+ 3 weitere Artikel zum Thema