Archivierter Artikel vom 01.09.2019, 16:23 Uhr
Plus
Unkel

Starke Gemeinschaft lässt Rebensaft fließen: Weinfest macht ganz Unkel selig

„Wir sind so weit. Die Weine stehen kalt. Es kann losgehen“, kam die Meldung am Freitagnachtmittag aus den vier Weinständen. Kurz danach wurde im Weindorf auf dem Willy-Brandt-Platz das Wein- und Heimatfest eröffnet. Drei Tage feierten die Unkeler zusammen mit Weinfreunden aus der Region und ihren Freunden aus der Partnerstadt Kamen.

Von Sabine Nitsch Lesezeit: 3 Minuten