Archivierter Artikel vom 04.11.2021, 14:15 Uhr
Plus
Region

Stare, Pilze und Fliegen mindern Traubenernte: Aber Winzer im Kreis Neuwied erwarten gute Qualität

Es war ein schwieriges Jahr für die Winzer im Kreis Neuwied. Dass es nicht so heiß und trocken war wie die Jahre zuvor, war natürlich gut. Aber der viele Regen im Sommer hat bei manchen auch Pilzerkrankungen verursacht. Und die ebenfalls äußerst unbeliebte Kirschessigfliege sowie die Stare haben weitere Ernte vernichtet. Es wird wohl weniger Wein produziert in diesem Jahr, aber die Qualität könnte stimmen, meinen die Winzer in Hammerstein, Leutesdorf und Bad Hönningen.

Von Yvonne Stock Lesezeit: 3 Minuten