Plus
Neuwied

Stadtrat vertagt Entscheidung über Norma-Ansiedlung

Von Ulf Steffenfauseweh
Symbolbild.
i
Symbolbild. Foto: dpa
Lesezeit: 2 Minuten

Überraschung im Neuwieder Stadtrat: Die Entscheidung über die Bebauungsplanänderung für den Heddesdorfer Berg, mit der der Weg freigemacht werden sollte für die umstrittene Ansiedlung eines Norma-Marktes, ist verschoben. Sie soll nun im Mai fallen – nach neuen Gesprächen mit der Bürgerinitiative.

Und für die ist das zumindest ein Etappensieg. Denn im Vorfeld der gestrigen Sitzung hatte sich eigentlich eine klare Mehrheit pro Norma abgezeichnet (die RZ berichtete). Die SPD hatte angekündigt, geschlossen für das Vorhaben zu stimmen, die CDU zwar nicht einheitlich, aber dem Vernehmen nach doch mehrheitlich. Das hätte locker ...