Archivierter Artikel vom 17.07.2021, 11:14 Uhr
Plus
Neuwied

Stadtrat bereitet Hospiz-Neubau in Neuwied den Weg: Angebot soll Lücke in der Versorgung schließen

Die Stadt Neuwied soll ein stationäres Hospiz bekommen. Dafür hat der Stadtrat in seiner Sitzung am Donnerstagabend jetzt die Voraussetzungen geschaffen. Einstimmig votierten die Ratsleute dafür, einen Bebauungsplan zu ändern, damit das Hospiz im Stadtteil Niederbieber gebaut werden kann. „Das Hospiz begrüßen wir außerordentlich“, betonte Oberbürgermeister Jan Einig.

Von Hilko Röttgers Lesezeit: 2 Minuten