Archivierter Artikel vom 19.03.2017, 19:40 Uhr
Plus
Unkel

Stadtentwicklung: Bürger diskutieren über Unkels Zukunft

Jetzt sind die Unkeler Bürger gefragt: Rund 60 Interessierte waren zum „Bürgerworkshop Innenstadtprojekt“ ins Rheinhotel Schulz gekommen, um gemeinsam zu diskutieren, wie die Zukunft von Unkel aussehen soll. Die Chancen sind gut, dass ihre Ideen auch umgesetzt werden können. Denn im Rahmen des Förderprogramms „Historische Stadtbereiche“ fließt Geld in die Stadt, und Projekte könnten trotz angespannter Haushaltslage realisiert werden.

Von Sabine Nitsch Lesezeit: 2 Minuten