Archivierter Artikel vom 09.10.2017, 18:26 Uhr
Plus
Neuwied

Stadtarchiv Rommersdorf: Bernd Breidenbach hütet ab sofort das Gedächtnis von Neuwied

Am Rhein ist er geboren, an den Rhein kehrt er zurück: Bernd Breidenbach ist als Nachfolger von Gerd Anhäuser der neue Leiter des Stadtarchivs Neuwied. Der 36-jährige Bernd Breidenbach ist nun der Herr über die rund vier Regalkilometer Bestand an Dokumenten, Büchern und Akten, die im ehemaligen Kloster Rommersdorf lagern. Das dort angesiedelte Stadtarchiv ist eine Außenstelle des Landeshauptarchiv Koblenz und gilt als Gedächtnis der Stadt.

Lesezeit: 2 Minuten