Archivierter Artikel vom 16.10.2011, 17:36 Uhr
Plus
Niederbieber

Sportplatz ohne Duschen: Ortsvorsteher ist wütend

Ein Container und ein Dixi-Klo stehen auf dem Sportgelände des VfL Wied in Niederbieber – und das schon seit sieben Jahren. Wenn sich die Fußballer für ihre Partien herrichten, ziehen sie sich auf beengtem Raum um. Nach dem Spiel geht's direkt ins Auto und ab nach Hause, denn Duschen gibt es auf dem Gelände nicht. „Das ist ein katastrophaler Zustand. Darunter leiden vor allem unsere zahlreichen Jugendmannschaften“, ärgerte sich der Niederbieberer Ortsvorsteher Manfred Keller, der gestern auf Einladung des CDU-Ortsverbandes Kommunalpolitiker und Bürger durch den Stadtteil führte.

Lesezeit: 3 Minuten
+ 1 weiterer Artikel zum Thema