Archivierter Artikel vom 26.07.2011, 15:40 Uhr
Plus

SPD kritisiert den späten Anschluss des Dierdorfer Stadtverwaltungsgebäudes an das kommunale Heizwerk

Dierdorf . Als die Trassenverlegearbeiten nahe an das Dierdorfer Stadtverwaltungsgebäude heranrückten, gab die Stadtspitze doch noch grünes Licht für den Anschluss an das kommunale Nahwärmenetz. Die Umstände, die zur Entscheidung in letzter Minute führten, nahm SPD-Sprecherin Cecile Kroppach in der jüngsten Stadtratssitzung aufs Korn.

Lesezeit: 2 Minuten