Archivierter Artikel vom 17.01.2020, 14:04 Uhr
Kreis Neuwied

Sparkasse Neuwied schafft das Vorjahresergebnis: Doch der Gürtel wird noch enger

Der Sparkasse Neuwied ist es im Jahr 2019 trotz anhaltend schwieriger Bedingungen erneut gelungen, ein „zufriedenstellendes Ergebnis“ einzufahren. Das bleibt für den Vorstandsvorsitzenden Dr. Hermann-Josef Richard als Quintessenz unter der Bilanz stehen. Gleichwohl kündigt er an, dass das heimische Kreditinstitut angesichts von fortgesetzter Niedrigzinspolitik, hohen regulatorischen Anforderungen und der fortschreitenden Digitalisierung nicht umhinkommt, unpopuläre Entscheidungen zu treffen.

Ralf Grün Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net