Kreis Neuwied

So könnte der Neuwieder Busverkehr rollen: Experte stellt dem Kreisverkehrsausschuss Angebotsvarianten vor

Das Krisenmanagement des Kreises im Hinblick auf den ab Anfang Juli vakanten Busverkehr in der Stadt Neuwied trägt erste Früchte. Dr. Christoph Zimmer, geschäftsführender Gesellschafter der BPV Consult GmbH Koblenz, hat Politik und Verwaltung eine dank konkreter Kostenschätzungen belastbare Grundlage für ein ÖPNV-Konzept geliefert, über die jetzt rasch zu diskutieren sein wird. Denn die Zeit drängt.

Ralf Grün Lesezeit: 5 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net