Archivierter Artikel vom 01.01.2020, 15:36 Uhr
Plus
Neuwied

Silvester: Viel zu tun für die Neuwieder Polizei

Nicht alle haben Silvester friedlich gefeiert – mancherorts gab es Streit, was der Neuwieder Polizei viele Einsätze wegen Körperverletzung bescherte. Gegen 0.27 Uhr meldete sich ein 24-Jähriger, weil er an der Neuwieder Eishalle von einer Gruppe grundlos attackiert worden sei. Die Polizei konnte die Täter noch nicht schnappen.

Lesezeit: 1 Minuten