Plus
Kreis Neuwied

Sieger beim Fotowettbewerb des Naturparks gekürt: Klosterweg und Obstblüte sind preiswürdig

Der Frühling hat unzählige Facetten: Die ersten zarten Knospen, die sich in Richtung Sonne strecken, Nebel, der sich über die Täler legt und die Landschaft in einem mystischen Bild erscheinen lässt, erste Frühblüher, die die wärmere Jahreszeit einleiten, aber auch saftig grüne Wiesen gehören zu dieser spannenden Jahreszeit. Gerade im Frühling lohnt es sich, früh am Tag mit der Kamera loszuziehen und die ganz besondere Stimmung einzufangen. Anfang März hatte der Naturpark Rhein-Westerwald dazu aufgerufen, die schönsten Frühlingsbilder aus dem Naturpark einzusenden. Insgesamt haben den Naturpark rund 40 verschiedene Motive erreicht, und die Auswahl der Gewinnerfotos ist dabei nicht leichtgefallen, teilt der Verein Naturpark Rhein-Westerwald mit.

Lesezeit: 2 Minuten