Plus
Rengsdorf-Waldbreitbach

Sichere Trinkwasserversorgung: In Gierend entsteht ein neues Pumpwerk

Dass die eigene Trinkwasserversorgung gesichert bleibt, genießt für die Verbandsgemeinde (VG) Rengsdorf-Waldbreitbach „oberste Priorität“. Daran lassen Bürgermeister Hans-Werner Breithausen und Dirk Muscheid, Leiter der VG-Werke, keine Zweifel aufkommen.

Lesezeit: 2 Minuten
Das spiegelt sich auch in den Wirtschaftsplänen für die Wasserversorgung und die Abwasserbeseitigung im kommenden Jahr wider, die der VG-Rat unlängst einhellig verabschiedet hat. Denn dort tauchen millionenschwere Investitionen auf, etwa in das neue Pumpwerk in Oberhonnefeld-Gierend. Wie aus den Wirtschaftsplänen hervorgeht, beläuft sich das Gesamtvolumen auf fast 39 Millionen Euro. ...