Archivierter Artikel vom 18.08.2019, 13:27 Uhr
Puderbach

Schwer verletzt in die Klinik: 80-Jähriger überschlägt sich bei Raubach mit seinem Auto

Ein schwer verletzter Senior und ein schrottreifes Auto sind die Bilanz eines Unfalls, der sich am Samstagmorgen auf der Landesstraße 267 zwischen Puderbach und Raubach ereignet hat.

Das Auto des 80-Jährigen kam auf dem Dach zum Liegen. Foto: Feuerwehr Puderbach
Das Auto des 80-Jährigen kam auf dem Dach zum Liegen.
Foto: Feuerwehr Puderbach

Wie die Polizei mitteilt, verlor der 80-jährige Fahrer ausgangs einer Linkskurve vermutlich wegen zu hohen Tempos auf regennasser Fahrbahn die Kontrolle über sein Fahrzeug. Es rutschte über die Straße in den Graben, überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen.

Durch Ersthelfer und die Feuerwehr konnte der schwer verletzte Mann aus seinem Auto befreit werden. Mit einem Rettungswagen kam er in eine Klinik. Das Fahrzeug hat einen Totalschaden, die L 267 blieb für die Zeit der Bergung gesperrt. Die Feuerwehr war mit 21 Kräften im Einsatz.