Archivierter Artikel vom 05.09.2017, 16:24 Uhr
Plus
Neuwied

Schulsozialarbeit an Grundschulen in der Stadt Neuwied: Kleine Schultern, große Probleme

Schulsozialarbeiter an Grundschulen – in der Stadt Neuwied gibt es das seit drei Jahren flächendeckend. An einigen Schulen, wie zum Beispiel der Marienschule oder der Sonnenlandschule auch schon länger. Wolfgang Hartmann, der Leiter des städtischen Jugend- und Sozialamts: „Wir waren überrascht, wie hoch der Bedarf ist“. Egal ob Innenstadt oder Stadtteil, überall haben schon die Jüngsten in unserer Gesellschaft mit Problemen zu kämpfen, derer sich die Schulsozialarbeiter gerne annehmen.

Von Christina Nover Lesezeit: 3 Minuten