Archivierter Artikel vom 23.11.2014, 18:05 Uhr
Plus
Neuwied/Koblenz

Schulschachmeisterschaft: Junge Strategen kämpfen mit Springer, Dame und König

Rekordbeteiligung bei der offenen Koblenzer Schulschachmeisterschaft: Die Ausrichter, das Kultur- und Schulverwaltungsamt mit dem Schachverein Güls 1956 in Kooperation mit dem VfR-SC Koblenz, konnten sich über 84 Schüler freuen, die mitmachten. Oberbürgermeister Joachim Hofmann-Göttig eröffnete die Meisterschaft mit einer Schnellpartie gegen den zwölfjährigen Alexander Liebminger. Diese endete mit einem Remis.

Lesezeit: 1 Minuten