Plus
Neuwied

Schloss-Engers-Insolvenz: Es gibt Fragen über Fragen

Die Insolvenz der Schloss Engers Betriebs-GmbH, einer 100-prozentigen Tochtergesellschaft der Landesstiftung Villa Musica, wirft nach wie vor Fragen auf. Eine ganze Reihe davon hat die CDU-Landtagsabgeordnete Ellen Demuth nun an die Landesregierung gerichtet. Nachdem Demuth bereits Anfang August zwei Kleine Anfragen gestellt hatte, lässt sie nun fünf weitere zu vier unterschiedlichen Themen folgen. Unsere Zeitung gibt einen Überblick.

Von Hilko Röttgers
Lesezeit: 3 Minuten
+ 18 weitere Artikel zum Thema
Archivierter Artikel vom 06.09.2022, 16:31 Uhr