Archivierter Artikel vom 22.07.2018, 16:59 Uhr
Plus
Neuwied

Savoir vivre mitten in Neuwied: Französischer Markt glänzt mit großem Angebot

Sonnenstrahlen, die den Burgunder im Glas in Tausend Facetten von Rot explodieren lassen, ein Hauch von Lavendel in der Luft, den Geschmack von Quiche Lorraine auf der Zunge: Um das zu erleben, musste am Wochenende niemand nach Frankreich reisen. Auf dem Marktplatz in Neuwied hatten sich 59 Aussteller beim französischen Markt den Köstlichkeiten und Annehmlichkeiten des Lebens unseres westlichen Nachbarlandes verschrieben. Die Bodenständigkeit der Deichstadt wich für zwei Tage dem Pariser Flair, den provenzalischen Farben und südfranzösischer Culinesse.

Von Andrea Niebergall Lesezeit: 2 Minuten