Neuwied

Sattelzug kippt im Rodenbacher Wald auf die Seite – Ersthelfer befreit Fahrer

Ein couragierter Ersthelfer hat bei einem Unfall im Rodenbacher Wald Schlimmeres verhindert.

Foto: jn

Wie die Polizei berichtet, war ein Sattelzug in der Oberdorfstraße in einer Rechtskurve von der Fahrbahn abgekommen und auf die Beifahrerseite gekippt. Der Fahrer war zunächst im Führerhaus eingeschlossen, doch der Ersthelfer konnte ihn befreien, wobei beide leicht verletzt wurden.