Archivierter Artikel vom 31.12.2016, 06:00 Uhr
Plus
Kreis Neuwied

Rollläden runter, Fenster zu: Tiere an Silvester schützen

Wer seinen liebsten Vierbeinern an Silvester etwas Gutes tun will, der lässt sie zu Hause und in Ruhe. Diesen Tipp gibt Kerstin Rutenbeck vom Veterinäramt des Kreis Neuwied Tierhaltern mit auf den Weg. Egal ob Katze oder Hund: Am besten schafft man den Tieren einen ruhigen, dunklen Rückzugsort in vertrauter Umgebung. Rollläden runterlassen und Fenster schließen hilft. Vogelkäfige sollten abgedeckt werden.

Lesezeit: 1 Minuten