Archivierter Artikel vom 26.10.2018, 13:29 Uhr
Plus
Leutesdorf

Römer, Franken, Wikinger: Alle zog es nach Leutesdorf

Vor 1150 Jahren wurde Leutesdorf das erste Mal urkundlich erwähnt. Grund genug einen Blick auf das Leben in Leutesdorf rund um 9. Jahrhundert zu werfen. Waren die Franken in Leutesdorf? Gab es noch Römer, wo doch der Limes längst gefallen war? Wer gab den Ton an? Und: Waren die Wikinger nicht nur in Andernach, sondern machten sie auch in Leutesdorf Station und was wollten die Männer aus dem hohen Norden hier am Rhein?

Von Sabine Nitsch Lesezeit: 2 Minuten