Archivierter Artikel vom 28.07.2019, 17:26 Uhr
Plus
Rengsdorf

Rock the Forest: Rengsdorfer Festival wächst auch dieses Jahr

Aus der Entfernung hört es sich ein bisschen an wie Meeresrauschen: Rockiger Sound muss laut sein, es muss dröhnen und in die Glieder fahren, es muss stampfen und röhren. Schon weit vor dem Eingang hört man die Musik und die begeisterten Stimmen der Fans, denn hier, mitten in Rengsdorf, rauscht mitunter nicht nur der Wind in den Baumkronen: „Rock the Forest“, so heißt es schon seit 39 Jahren, wenn die Rockfreunde den Waldfestplatz zur Festivalarena machen. Da machte auch dieses Wochenende keine Ausnahme: Jeweils rund 800 Besucher tummelten sich an zwei Konzertabenden auf dem Festivalgelände und feierten laut und schweißtreibend, aber durchweg friedlich.

Von Angela Göbler Lesezeit: 3 Minuten